Staub Aufbruch Chords

- + x0
[Intro]
F Am G

[Verse]
                F
    Sie sagt sie liebt ihn nicht
                                       Am
    Die Sonne taucht die Vorstadtsilhouette in ihr Pfirsichlicht
                               G
    An dem man Träume bricht
    Im Schlafzimmer war's immer ganz okay
    Bis man irgendwann sagt "Heute nicht."
                   F
    Das wissen die Eltern schon
                                        Am
    Die Jungen schauen aus Dachluken ins Helle hoch
                                  G
    Ihre Hand streicht durch sein Stoppelhaar, im Nacken ausrasiert
    Und sie sagt sie liebt ihn nicht, muss irgendwann raus von hier
                     F                                        Am
    Raucht noch vier... und er raucht noch drei und schweigt
                                                          G
    Als sie zusammenkamen, da trug sie das gleiche Kleid
    Lass uns mal schreiben demnächst, heißt übersetzt im klaren Text:
                                 F
    Ich mach mein' eigenen Weg

[Bridge]
F G Am


F
    Wir kannten nie den Krieg, hatten nie Hunger hier
          G
    Waren freier, als hier irgendwer zuvor, alles war unzensiert
Am
    Jeder Kummer kam aus uns selbst
    Jeder Kummer kam aus uns selbst

[Hook]
F
    Jeder Kummer kam aus uns selbst
          G
    Jeder Kummer kam aus uns selbst
Am
    Die Mauern steh'n, nur wir selbst werden Staub
    Im Moment, wenn hier alles zerfällt

F G Am


[Part 2]
F
    Er sagt er liebt sie nicht
                              Am                                                    G
    Ein Golf im Wendekreis im Schritttempo - Labyrinth, dass jedem Kind Grenzen zeigt
    Bis man das Land verlässt für wenigstens ein halbes Jahr
    Egal wohin, bloß möglichst weit, hier ist alles alt und lahm
F
    Fließt im Tran dahin, wurde beige und öd'
Am
    Häuser mit kleinen Fenstern, vor denen der Regen strömt
G
    Ackern für den Trip, Kisten gepackt
    Im Kopf schier endlose Listen gemacht
F
    Die alten Fressen wurden lahm, wie der Lieblingswitz
Am
    Bis man bisschen aufgeregt da im Flieger sitzt
G
    Große Welt, endlich etwas neue Luft
    Die letzten Jahre fast erstickt in der deutschen Gruft

[Hook]
F
    Jeder Kummer kam aus uns selbst
          Am
    Jeder Kummer kam aus uns selbst
G
    Die Mauern steh'n, nur wir selbst werden Staub
    Im Moment, wenn hier alles zerfällt

[Bridge]
F
    An den entlegensten Stränden der Welt
               G
    Finden wir Sand, der uns zwischen den Händen zerfällt
                  Am
    "Mit bisschen Glück", sagt man
    "Mit bisschen Glück, findet man irgendwo am Ende sich selbst."

F
    An den entlegensten Stränden der Welt
               G
    Finden wir Sand, der uns zwischen den Händen zerfällt
                  Am
    "Mit bisschen Glück", sagt man
    "Mit bisschen Glück, findet man irgendwo am Ende sich selbst."

[Outro]
F Am G

Published : 2017-05-26 03:23:24

Add Video

  • The video contents may contain samples of the tabs, guides or recording of the singer!
  • Videos that are out of-topic will be removed!

Author : nathan
Edit this post

View : 11 times